Aktuell

Saisoneröffnung zum Jubiläum gegen die Füchse Berlin

In der aktuellen Saison befindet sich die HG Hamburg-Barmbek noch mitten im Kampf um die Meisterschaft, den sie nach der Niederlage des TSV Hürup am vergangenen Freitag mit drei Siegen aus den letzten drei Spielen nun wieder aus eigener Kraft für sich entscheiden kann. Sollte das gelingen, folgt noch eine Relegation, um aus insgesamt zwölf Oberliga-Meistern zehn Aufsteiger in die 3. Liga zu ermitteln.

Aber schon jetzt können sich alle HGHB- und Hamburger Handball-Fans auf die Saisoneröffnung für die kommende Spielzeit freuen, denn zum 35-jährigen Jubiläum der Handballgemeinschaft hat Barmbek sich keinen Geringeren als die die Füchse Berlin eingeladen! Am Donnerstag, 8. August, gastiert der Bundesligist bei der HGHB und das Freundschaftsspiel wird um 19.15 Uhr in der Sporthalle Wandsbek angepfiffen. In diesem Rahmen wird Holger Bockelmann dann auch gebührend verabschiedet und Tobias Skerka sein erstes offizielles Spiel als Barmbeker Coach mit seinem neuen Team bestreiten. Im Anschluss an die Partie stehen die Profis der Füchse natürlich noch für eine Autogramm-Stunde bereit.

Wer sich diesen Handball-Leckerbissen auf keinen Fall entgehen lassen möchte, kann sich schon jetzt, aber nur über das noch bis zum 8. April laufende Crowdfunding der HGHB auf www.fairplaid.org/au_backe , sein Ticket aus dem ersten Kontingent zum Unterstützer-Preis von 15,- Euro sichern!