Aktuell

Corona-Update: Aktuelle Informationen zur Lage

Es freut uns sehr, die Erfolge der Maßnahmen der letzten Wochen und Monate sowie den Impffortschritt in Hamburg zu sehen und begrüßen die ersten Lockerungen auch im Bereich des Vereinssports – die Gesundheit steht bei uns weiterhin immer an erster Stelle. Aus diesem Grund finden Sie hier alle Informationen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf unseren Spielbetrieb.

Zuletzt aktualisiert: 02.12.2021 (Erweiterung der 2G-Regelung für Indoor-Sport ab dem 04.12.2021 sowie HHV-Videokonferenz mit den Vereinen)

Wie ist der aktuelle Plan für die Saison 2021/2022 seitens DHB und HHV?

Dritte Liga: Der Spielbetrieb der HG Hamburg-Barmbek in der Dritten Liga findet unter Berücksichtigung der 2G-Regelung statt

HHV: Ab dem Spieltagswochenende 20.11./21.11.2021 gilt die 2G-Regelung auch für den Amateursport in Hamburg. Spiele finden statt, Heimspiele der HG Hamburg-Barmbek jedoch ohne Einlass von Zuschauern. Zusätzlich gilt ab dem 04.12. die 2G-Regel auch für Minderjährige ab 16 Jahren. Die bislang geltende Ausnahmeregelung entfällt für diese Personengruppe. Da im Hamburger Handball-Verband auch Teams aus den angrenzenden Bundesländern im Spielbetrieb teilnehmen, gilt es insbesondere bei Auswärtsspielen die dort jeweils gültigen Regelungen zu beachten.

Das Spieltagswochenende 04.12./05.12. im Hamburger Handball-Verband findet statt. Dies gab der HHV in der Videoschalte mit den Vereinen am 02.12.2021 bekannt. Eine Präsidiumssitzung des HHV folgt, nach welcher über den weiteren Fortgang des Ligabetriebs entschieden wird.

Wie sieht die Trainingssituation aus?

Im Freien und in geschlossenen Räumen ist Mannschaftssport und Kontaktsport unabhängig von der Personenzahl zulässig. In geschlossenen Räumen gilt eine Begrenzung der Personenzahl in Abhängigkeit von der Raumgröße (eine Person je zehn Quadratmeter Fläche). Neu ab dem 20.11.2021 ist die Einführung der 2G-Regelung für den Trainingsbetrieb. Demnach dürfen nur noch geimpfte oder genesene Personen am Trainingsbetrieb in der Halle teilnehmen. Ausnahmen gelten ab dem 04.12.2021 nur noch für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sowie für Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können.

Quelle: Eindämmungsverordnung der Stadt Hamburg

Wie setzt die HGHB die (digitale) Kontaktnachverfolgung um?

  • Zum Trainingsbetrieb führen die Mannschaften die Anwesenheitskontrolle selbst durch. Dazu stehen Vordrucke für Mannschaftslisten zum Download bereit, welche durch die Mannschaften ausgefüllt werden müssen.
  • Zum Heimspielbetrieb in der 3. Liga setzt die HG Hamburg-Barmbek die Kontaktnachverfolgung mittels Luca-App um. Jeder Teilnehmer (Zuschauer, am Spielbetrieb Beteiligte, Helfer) muss sich beim Betreten der Halle über die ausliegenden QR-Codes einchecken und nach Verlassen der Halle auschecken. Alternativ liegen Dokumentationslisten aus.

Wie sieht das Hygienekonzept aus?

  • Ein auf die aktuellen Verordnungen und Voraussetzungen angepasstes Hygienekonzept für den Trainingsbetrieb kann hier eingesehen werden: COVID19 – Hygienekonzept Trainingsbetrieb. Dieses gilt für den aktuell stattfindenden Trainingsbetrieb in der Halle
  • Für den Spielbetrieb in der Saison 2021/2022 wird das Hygienekonzept für alle am Spieltag am Spiel beteiligten Personen auf Grundlage der dann geltenden Verordnungen angepasst und ggf. erweitert und zum geeigneten Zeitpunkt veröffentlicht.
  • Das gültige Hygienekonzept sowie die Dokumentationslisten stehen hier zum Download bereit.