Aktuell

HG Hamburg-Barmbek in der Nord-Ost Staffel

Die Spielkommission der 3. Liga hat bei ihrem Treffen in Dortmund am vergangenen Sonntag einstimmig die Staffeleinteilung für die Spielzeit 2019/20 beschlossen. Die HG Hamburg-Barmbek wurde in der neu benannten Nord-Ost Staffel eingeordnet.

Die Barmbeker messen sich in der Ende August startenden Spielzeit mit diversen schweren Gegnern. Unter anderen warten Duelle gegen den HC Empor Rostock, letztjähriger Meister der Nord-Staffel, oder dem Dessau-Roßlauer HV, Absteiger aus der 2. Handball-Bundesliga auf die Mannschaft um Trainer Tobias Skerka.

Neben den Hamburgern findet sich mit dem TV Vinnhorst ein weiterer Aufsteiger aus der 4. Liga in der Staffel wieder.

Neutrainer Tobias Skerka reagiert gelassen auf die Einteilung, warnt aber auch vor der Spielstärke der Staffel: „Ich bin mit der Einteilung zufrieden. Es hätte uns schlimmer treffen können, mit beispielsweise dem Wilhelmshavener HV oder dem OHV Aurich.  Mit Empor Rostock und der Eintracht aus Hildesheim haben wir trotzdem sehr starke Favoriten in unserer Staffel. Wir müssen direkt zum Saisonstart bei 100% sein. Darauf arbeiten wir schon jetzt hin!“

Staffel Nord-Ost im Überblick:
1TSV Altenholz
2Oranienburger HC
31. VfL Potsdam
4Mecklenburger Stiere Schwerin
5HSV Hannover
6HC Empor Rostock
7TSV Burgdorf II
8Handball Hannover-Burgwedel
9SV Anhalt Bernburg
10SC Magdeburg II
11HSG Ostsee N/G
12Füchse Berlin Reinickendorf II
13Eintracht Hildesheim
14Dessau-Roßlauer HV
15TuS Vinnhorst
16HG Hamburg Barmbek