Aktuell

3. Herren vs. Barmstedter MTV 31:20 (16:9)

Es geht doch !

Nach verkorksten Saisonstart galt es für die 3. Herren der HGHB am vergangenen Sonntag gegen die Handballer vom Barmstedter MTV endlich die ersten Punkte einzufahren.

Die Zuschauer konnten in den ersten 10 Minuten ein ausgeglichenes Spiel verfolgen (5-5), ehe die Barmbeker einen Gang höher schalteten und sich Stück für Stück absetzen konnten. Zur Halbzeit stand so eine komfortable 16-9 Führung. Für den zweiten Durchgang galt es, die Abstimmung in der Abwehr zu verbessern und im Angriff die Konzentration weiterhin hoch zu halten. Diese Aufgaben wurden mit Verbindung einer exzellenten Torhüterleistung umgesetzt. Das erste Gegentor fiel erst nach 37 Minuten und in der Offensive gelangen den Gastgebern durch ihr variables Angriffsspiel immer wieder zum erfolgreichen Abschluss.

Am Ende stand ein deutlicher 31-20 Heimsieg, der noch hätte höher ausfallen können. Die Tatsache, dass sich jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnte, unterstreicht eine starke Leistung der Mannschaft im kollektiv. Am kommenden Samstag gilt es im Fuchsbau von Aumühle die Leistung und den Aufwärtstrend zu bestätigen.

Es spielten: Edu(TW), Hannes(TW), Kai(2), Norman(3/1), Felix(1), Jonas(5), David(3), Franz(4), Michi(3), Flemming(2), Seb(2), Kevin(2), Jan(3), Andi(1)