Aktuell

4. Herren: Auswärtssieg! FCSP3 vs. HGHB4 20:25

Am Donnerstag war es endlich soweit, auch wir durften in die neue Saison starten. Der Gegner war niemand geringeres also die erfahrene Truppe aus St. Pauli, für uns war klar, dass es ein absoluter Gradmesser sein wird für die kommenden Aufgaben in der Landesliga.

Die Partie startete zunächst wie vielleicht erwartet, denn wir wirkten zu Beginn etwas nervös und nicht so griffig in der Abwehr und Pauli spielte abgeklärt, so konnten sie recht schnell 2:0 in Führung gehen. Jedoch fanden wir nach 5 Minuten auch selbst ins Spiel, nachdem die Anfangsnervosität abgeschüttelt worden ist. So konnten wir über unser Tempospiel die Partie wieder drehen und in der 7. Minuten mit 4:6 in Führung gehen. In den darauf folgenden Minuten entwickelte sich ein offenes Spiel, in der wir Pauli immer wieder dazu gezwungen haben sich die Tore hart zu erarbeiten und selbst konnten wir über weite Strecken immer wieder mit hohem Tempo Vorne die Angriffe erfolgreich abschließen. Das Ergebnis war eine 12:15 Halbzeitführung.

In der Halbzeit kam die Ansage in der Abwehr noch kompakter zu stehen und dem Gegner noch stärker unser Spiel aufzwingen. Dieses gelang uns speziell zur Beginn der 2. Halbzeit sehr gut, sodass wir 13:17 in Führung gehen konnten. Danach erwischten wir jedoch eine Schwächephase in der Pauli plötzlich wieder auf 17:17 ausgleichen konnte. Jedoch ließen wir uns dadurch nicht verunsichern und konnten uns dann in der Folge wieder auf 17:20 absetzen. Diese Führung gaben wir nicht mehr ab und so stand am Ende ein verdienter 20:25 Auswärtssieg für uns fest.

Fazit: Wir können definitiv in der Liga mithalten und eine gute Rolle spielen. Die Laufeinheiten in der Vorbereitung zahlen sich aus, weil wir über das Tempo gerade in dem Spiel den Gegner niedergerungen haben. Jedoch wurden uns auch einige Punkte aufgezeigt, die es zu verbessern gibt.

Am Sonntag geht es weiter zuhause am ATW um 17 Uhr dann weiter gegen den TSV Ellerbek weiter. Wir sind weiterhin heiß und haben Bock die nächsten 2 Punkte zu holen! 🙂

Eure 4. Herren