Aktuell

3. Herren vs. Alstertal/Langenhorn 2 32:27 (15:14)

HGHB 3 vs. Alstertal/Langenhorn 2 32:27

Sieg im Kellerduell !!!!

Am vergangenen Samstag stand das letzte Heimspiel des Jahres gegen den direkten Tabellennachbarn vom SC Alstertal/Langenhorn 2 an. Nach der bisher durchwachsenen Hinserie war ein Sieg fast schon Pflicht, um sich nach der Hinrunde nicht in ernsthaften Abstiegsnöten wiederzufinden.

Dementsprechend angespannt begann die Partie. Beiden Teams war anzumerken, dass der Fokus darauf lag Fehler zu vermeiden, um so nicht frühzeitig einem Rückstand hinterherlaufen zu müssen. In der Folge entwickelte sich eine ausgeglichene Partie in der die Führung stetig wechselte. Zwischenstand nach 30 Minuten: 15:14 für die Hausherren.

Die Führung hätte allerdings durchaus ein wenig komfortabler gestaltet werden können. Dem stand jedoch im Weg, dass wir bereits in der ersten Hälfte Abspielfehler am Fließband produzierten und uns das Leben so selber schwer machten.

Nach dem Seitenwechsel dann zunächst ein ähnliches Bild. Das Spiel war weiterhin von Fehlern auf beiden Seiten geprägt und den Zuschauern im ATW bot sich kein gutes Spiel. Im Laufe der zweiten Hälfte gelang es uns dann trotzdem über ein 22:19, eine 29:21 Führung nach 51 Minuten herauszuspielen. Spätestens hier war das Spiel entschieden und die letzten Minuten konnten locker heruntergespielt werden, sodass am Ende ein verdienter 32:27 Heimerfolg zu Buche stand und das Bier auf der Weihnachtsfeier später am Abend, umso besser schmeckte.

Durch den Sieg in diesem „4-Punkte-Spiel“ konnten wir den Anschluss zum Tabellenmittelfeld wiederherstellen und ein kleines Polster zum Tabellenende schaffen. Im letzten Spiel des Jahres geht es nun gegen die Truppe aus Ahrensburg, welches sowohl zeitlich, als auch in personeller Hinsicht unter besonderen Voraussetzungen stattfinden wird.

Es spielten: TW-Hannes; Edu-Kai(4); Norman(5/5); Timon(4); Yannic(1); Patrick(1); Thiemo(3); Michi(1); Jonas(5); Seb(1); Flemming(1), Jan(7), Felix