Aktuell

3. Herren: Unentschieden gegen Bergedorf

Am heutigen Sonntag stand das nächste Heimspiel der Hinrunde ins Haus. Nachdem die HGHB3 mit einem Auftaktsieg in die Saison startete, ging das 2. Spiel leider verloren.
Im nun 3. Saisonspiel wollten wir uns wieder von unserer besseren Seite zeigen und insbesondere im Angiff besser Zusammenspielen. In der vergangenen Woche gabe es für das Training aufgrund einer Mannschaftsbesprechung und geringer Trainingsbeteiligung jedoch nicht die idealen Startvoraussetzungen.

Nach kleinen Startschwierigkeiten, fanden wir dennoch gut ins Spiel und besonders durch die konsequente 3:2:1 Abwehr wurde der Gegner permanent bearbeitet und auf Distanz gehalten. Über 3:6 für die Bergedorfer in der 9. Minute drehten wir das Spiel über ein 7:7 (13.min) bis zu einem 3 Tore Vorsprung mit 12:9 in der 19. Spielminute. Nun wurde etwas gewechselt um das Tempo und die Konzentration hoch zu halten, jedoch lief das Angriffsspiel nicht mehr ganz zusammen, sodass der Vorsprung bis zur Halbzeit schmolz und man mit einem 15:15 in die Kabine ging.

Für die 2. Halbzeit wurde besprochen mehr Einläufe von den Außenpositionen zu machen und die Gegenspieler in der Abwehr bei einem Wechsel besser zu übergeben.

Jedoch taten wir uns auch in der 2. Halbzeit in den ersten Minuten schwer. Der Gegner kam zu leicht zum Abschluss und vereinzelte Fehlpässe führten zu schnellen Toren. Nach 10 gespielten Minuten der 2. Halbzeit fingen wir uns jedoch wieder und glichen zum 20:20 aus. In Folge konnten wir in Führung gehen 32:21 (44. min) jedoch konnten wir den Gegner nicht abschütteln. Dieser blieb bis zur 53. Minute auf 2 Tore Schlagdistanz und kam zum Ende des Spieles wieder näher. Eine Zeitstrafe traf nun auch noch unseren Torwart, sodass wir 2 Minuten in Unterzahl spielen mussten. In der 55. Minute glich der Gegner zum 27:27 aus, wir gingen noch einmal in Führung 28:27 (57. min) in der 59. glich der Gegner nun noch zum 28:28 Endstand aus.

Obwohl sich dieses Spiel wie eine Niederlage anfühlt nehmen wir einen Punkt mit und stehen in der Tabelle auf Platz 6 vor Bergedorf die nun auf Platz 7 vorgerückt sind.

Tore:
Lukas 5, Norman 5, Torben 7, Patrick 4, Michael 1, Yannic 2, Nicolas 2, Sönke 2, Torwart: Kilian, Jannes